Aktuell

Landesverband Sachsen e.V.
Deutscher Hausärzteverband
Hainstraße 112
09130 Chemnitz

Telefon: +49 (371) 40 466 43

Rundschreiben/Presse - Deutscher Hausärzteverband

Rundbrief des Bundesvorsitzenden Oktober

download

Pressemitteilung zum 39. Deutscher Hausärztetag

download

Leitantrag zur Sicherung und dem Ausbau hausärztlicher Kompetenzen

download

Rundbrief „Neue Palliativleistungen”

download

Offener Brief an KBV und GKV „Neue Palliativleistungen”

download

Masterplan Medizinstudium 2020

download
 

Rundschreiben/Presse - Sächsischer Hausärzteverband e.V.

Neue Technik für Praxis - kein Ende in Sicht?

download

Masterplan Medizinstudium 2020

download
 

Bundesregierung bestätigt Erfolg der Hauarztzentrierten Versorgung (HZV)

weitere Infos

 

HZV-Vollversorgungsvertrag mit der AOK PLUS in Sachsen geschlossen

Der Sächsische Hausärzteverband und die AOK Plus, die größte Krankenkasse in Sachsen, haben einen neuen Vollversorgungsvertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) geschlossen.
Die Einschreibung der Hausärzte und Versicherten ist ab dem 01. Oktober 2015 möglich.
Vergütungswirksam wird dieser Vollversorgungsvertrag ab dem 01. April 2016.

Alle Dokumente des HZV-Vollversorgungsvertrages finden Sie auf der sächsischen Vertragsseite des Deutschen Hausärzteverbandes.

Bitte folgen Sie dem Link HZV-Verträge

Pressemitteilung

download

Rundschreiben

download
 

Bundesweiter HZV-Vertrag mit der IKK classic verlängert und weiterentwickelt!

Der Deutsche Hausärzteverband und die IKK classic führen ihren seit 2010 bestehenden Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) in weiterentwickelter Form fort. Die jetzt vorgenommenen Anpassungen verbessern Rahmenbedingungen und Vergütung für die Hausärztinnen und Hausärzte bei der Behandlung der IKK classic-versicherten Patienten. Der Vertrag ist seit dem 01. Juli 2016 gültig und bis mindestens 30. Juni 2020 wirksam.

Vertragsübersicht

download
 

Hausarztzentrierte Versorgung

Für Sachsen wurden Verträge zur Hausarztzentrierten Versorgung (HzV) abgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle an der hausärztlichen Versorgung gemäß § 73b SGB V teilnehmenden Hausärzte mit Vertragssitz in Sachsen.

weitere Infos
 

VERAH®Mobil jetzt auch in Sachsen im Einsatz

Das 1. VERAH®Mobil wurde am 10.Februar im Raum Dresden offiziell von der Vorsitzenden des Sächsischen Hausärzteverbande e.V. übergeben. Mittlerweile nutzen schon 5 VERAH‘s diese Fahrzeuge zur Sicherung der Versorgung ihrer Patienten.

Artikel im "Hausarzt"

download